18.03.2023

Offene Werkstatt in Allschwil

Eröffnung 18. März 2023: MacherSchaft in Allschwil

Im März ist es soweit und Allschwil bekommt eine neue Holz- und Velo-Werkstatt, welche der Öffentlichkeit für handwerkliche Projekte zur Verfügung steht. Dieses Angebot entsteht in enger Zusammenarbeit zwischen dem Freizeithaus Allschwil und der MacherSchaft, einem gemeinnützigen Verein, der bereits an zwei Standorten in Basel offene Werkstätten unterhält. Alle Werkstätten der MacherSchaft werden von einem grossen Team ehrenamtlich geführt und betrieben.

Was ist die MacherSchaft? Die MacherSchaft bietet den Raum, die Werkzeuge und die Maschinen, um handwerkliche Projekte zu realisieren. In der MacherSchaft kommt man mit passionierten Hobby-Werkenden sowie mit gelernten Handwerkerinnen und Handwerkern zusammen, hat die Möglichkeit sich auszutauschen und die professionelle Infrastruktur einer gemeinschaftlichen Werkstatt zu nutzen. Neben den öffentlich zugänglichen Werkstätten gibt es angeleitete Workshops und Maschinenkurse.

Am Hegenheimermattweg 76 entsteht so in den Räumen des Freizeithauses ein weiteres soziokulturelles und sinnstiftendes Freizeitangebot für die Bevölkerung. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Es gilt die bestehende Holzwerkstatt zu erweitern und die neu geplante Velowerkstatt für den zukünftigen Betrieb vorzubereiten, damit die umfangreiche Infrastruktur entsprechend ihren Funktionen und Möglichkeiten genutzt werden kann.

Am 18. März 2023 wird mit einer kleinen Feier die offene Werkstatt der MacherSchaft im Freizeithaus Allschwil eröffnet. Weitere Informationen zum Werkstattangebot und Eröffnungsanlass folgen demnächst oder sind auf der Webseite www.macherschaft.ch zu finden.

Personen, die sich für dieses spannende Projekt interessieren oder sich als Werkstattaufsicht, Workshopleitende oder anderweitig engagieren möchten, können sich jederzeit bei Jürg (juerg@macherschaft.ch) melden.